Portrait

Wichtiges in Kürze

Angebot
  • Das BiWo ist ein Wohnheim mit integrierter Beschäftigung
  • Wohnplätze Feld 1 und Feld 3 (12 Betten)
  • Wohnstufe 1 Aussenwohngruppe „an der Wigger“ in ca. 400m Distanz zum Haupthaus (4 Betten)
  • Wohnstufe 2 Wohnen mit Assistenz, d.h. zur Zeit 3 Einzelwohnungen,
Zielgruppe
  • Erwachsene Männer und Frauen ab 18 Jahren in schwierigen Lebenssituationen, mit psychischer Beeinträchtigung
Hauptziele
  • Langzeitrehabilitation in den Bereichen Wohnen, Arbeit und Freizeit
  • Stabilisierung und Verbesserung der Lebens- und Arbeitssituation und Förderung der sozialen Kompetenz
  • Ein wichtiges Fernziel ist für die Meisten ein Leben in der Selbstständigkeit oder in einem weiterführenden Angebot des BiWo (z.B. Wohnen mit Assistenz) und eine geregelte Tagesstruktur (z.B. Brändi Sursee)

Was bedeutet BiWo?

BiWo setzt sich aus Bildung und Wohnen zusammen. Dadurch wird betont, dass in der Wohngemeinschaft BiWo dem Bildungsaspekt, insbesondere dem zur Verfügung stellen von vielseitigen Anregungen (Kursprogramme, bewusste Diskussionen über Aktuelles, Internet usw.) im Rahmen der Förderung sozialer Kompetenzen und einer sinnvollen Freizeitgestaltung grossen Wert beigemessen wird.

Deshalb führen wir gezielt Anlässe und kleinere interne Kurse durch, zu denen wir auch extern interessierte Personen einladen. Je nach Interesse ermöglichen wir den BewohnerInnen, Vorträge, Ausstellungen, Filme usw. zu besuchen. Die Palette wird bewusst vielseitig und abwechslungsreich gehalten.

Seiten in diesem Bereich